ENTWICKLUNGSAGENTUR TRIKALA - KENAKAP S.A.

Die Entwicklungsagentur Trikala KENAKAP S.A. wurde 1992 gegründet, um das lokale LEADER-Programm im Gebiet Kalambaka-Pili durchzuführen. Die Agentur ist ein Entwicklungsisntrument für die kommunalen Behörden des Gebiets (d.h. für Präfektur, Stadtverwaltungen, Kammern usw.) und wird als Katalysator eingesetzt, um die Entwicklungsziele der Region zu fördern. Dabei werden kommunale Einrichtungen auf vielfältige Weise unterstützt.

 

Rolle im Projekt

Die Trikala Entwicklungsagentur KENAKAP ist für die Entwicklung des „partizipativen Mappings“ in Big Foot zuständig. Dazu gehört auch eine Kontextanalyse, die von der örtlichen Bevölkerung als erster Schritt zur Einbindung der teilnehmenden Gemeindem ausgeführt wird. Die Agentur wird ihren Beitrag insbesondere während der Pilotphase leisten und die Erprobung in Trikala, Griechenland, organisieren. Außerdem wird sie dabei mitwirken, intergenerationelle Interventionen zu definieren, die die örtliche Entwicklung aus touristischer Perspektive unterstützen.